29.02.2020 – Vorstandsitzung

Am 29.02.2020 fand ein weiteres Treffen des Vorstandes – diesmal in Bremen – statt. Eva Osterhues-Bruns berichtete von der Sitzung der Grundschulreferenten und Referentinnen der Bundesländer, die am 13. und 14.02.2020 in Göttingen stattfand. Themen waren u. a. das Projekt „Lesen macht stark“, die „Siegener Erklärung zur Handschrift“ und eine Studie zur Qualität des Ganztages in Grundschulen.

Beim Jour Fixe mit unserem Kultusminister, Herrn Tonne, am 10.03.2020 wurde über die Neuausrichtung der Landesschulbehörde, die Unterrichtsversorgung und die Besoldung von Grundschullehrkräften diskutiert. Der Grundschulverband setzt sich dafür ein, dass auch Lehrkräfte der Grundschulen nach A13 besoldet werden.

Ein erneutes Treffen der Hospitationsschulen Eingangsstufe ist für den 11. und 12.03.2020 geplant, an dem Frau Osterhues-Bruns ebenfalls als Vertreterin des Grundschulverbandes teilnehmen wird.

Die CDA (Christlich-demokratische-Arbeitnehmerschaft) hatte eine/n Vertreter/in des Grundschulverbandes zu einer Podiumsdiskussion am 20.03.2020 eingeladen. Geplantes Thema war der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz in der Grundschule. Helmut Forberg hatte sich bereit erklärt, an der Veranstaltung teilzunehmen, leider fiel die Veranstaltung wegen der Corona-Krise aus.

Im weiteren Verlauf der Sitzung widmeten sich die Vorstandsmitglieder der Planung einer Mitgliederversammlung bzw. Fortbildung zum Thema „Kinder. Lernen. Zukunft – gemeinsame Arbeit“ Es ist geplant, diese Veranstaltung gemeinsam mit der Landesgruppe Bremen durchzuführen. Sie soll voraussichtlich im September oder Oktober 2020 an der Universität Bremen stattfinden.

Helmut Forberg weist auf die von ihm gemeinsam mit der GEW geplante Veranstaltung in Peine am Mittwoch, den 13.05.2020 ab 16.00 Uhr hin. Professor Hans Brügelmann hält einen Vortrag zum Thema: „Die Zukunft der Grundschule im Spannungsfeld wachsender Anforderungen, unzureichender Ausstattung und populistischer Kritik“.

Greta Schepers-zum Hebel erläuterte ihre vielfältigen Ideen und Vorschläge zur Neugestaltung der Homepage der Landesgruppe Niedersachsen. Mit einem Newsletter, der zwei- oder drei Mal im Jahr erscheinen soll, wäre es möglich, die Mitglieder nicht nur zu informieren, sondern auch stärker in die Verbandsarbeit einzubeziehen.

Du hast Anregungen, Ideen oder willst konkret mit arbeiten?

Wir freuen uns über jeden Kollegen und jede Kollegin, der/die uns unterstützen will und sich mit uns auf dem Weg zur Grundschule der Zukunft machen will. 

Sende uns eine Nachricht!

Über uns

Erfahre mehr

Standpunkte

Erfahre mehr

bildungspolitisch auf dem neusten Stand?

informieren und mitreden

Sei auch du dabei!

Werde Mitglied, um von uns immer aktuell informiert zu sein. Du willst mitarbeiten? Melde dich bei uns!
Hier geht es zum Mitgliedsantrag!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.